ERFA KVP bei Jowa in Gränichen

Bei der vierten und letzten ERFA KVP-Tagung in diesem Jahr waren wir zu Gast bei der Grossbäckerei JOWA AG in Gränichen. Die JOWA AG ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Migros und gehört mit einer jährlichen Produktionsmenge von 166'000 Tonnen und 3200 Mitarbeitenden zu den bedeutendsten Nahrungsmittelproduzenten der Schweiz.

Nachdem uns Miriam Grüter, KVP-Methoden-Verantwortliche, zusammen mit Nicole Kolb, KVP-Coach Gränichen, das Lean Management der JOWA nähergebracht haben, konnten die ERFA-Teilnehmer die verschiedenen KVP-Handlungsfelder in den Produktionshallen hautnah erleben. Es wurde kein Aufwand seitens der JOWA gescheut, um die ERFA-Teilnehmer in kleinen Gruppen an verschiedenen Posten kompetent über die realisierten KVP-Umsetzungen aufzuklären.

 

Erfa Jowa 1

 

Nicht zuletzt hat das Thema Lean Administration grosses Interesse geweckt. Offen wurden hier den ERFA-Teilnehmenden wertvolle Dokumente weitergegeben, wie z.Bsp. die JOWA-Richtlinie „5S in der Administration“.

 

Erfa Jowa 2

 

Als Gastreferenten durften wir Herrn Johann Weber, Vorstandsvorsitzender der Zollner Elektronik AG, bei uns begrüssen. Die Zollner Elektronik AG gehört zu den Top fünfzehn Elektronikdienstleister weltweit und beschäftigt insgesamt mehr als 10'000 Mitarbeiter. Herrn Weber ist es eindrucksvoll gelungen, die Chancen und die Wichtigkeit der Industrie 4.0 aufzuzeigen. Die vielen gezeigten Beispiele von Zollner Elektronik liessen den Begriff Industrie 4.0 fassbar machen.

Beim anschliessenden Apéro aus dem Hause JOWA konnten die Referenten und Teilnehmenden in lockerer Atmosphäre weitere Erfahrungen untereinander austauschen.

 

Erfa Jowa 3 

 

0 Kommentare :

Kontakt Formular

KW+P Management Consultants AG
Überlandstrasse 111
CH-8600 Dübendorf
Tel.: +41 44 820 73 73
E-Mail: info@kwp.ch

zum Shop

Archiv

Alle Kategorien

Autoren